Thomas Griep Steuerberater

Kanzleimarketing

Steuernews für Ärzte

Ausgabe Winter 2014/15

Klicken Sie auf ein Bild, um Details zu erfahren.

  • Schönheitsoperation keine außergewöhnliche Belastung
  • Gesonderte Abrechnung von Wahlleistungen
  • Umsatzsteuerbefreiung nichtärztlicher Dialyseleistungen
  • Mindestlöhne 2015 in der Pflege
  • Umsätze eines Laborarztes
  • Berufshaftpflichtversicherung
  • Minimierung des steuerpflichtigen Gewinns 2014

Gesonderte Abrechnung von Wahlleistungen

Operative Tätigkeiten keine gesonderte Wahlleistungen

Artikel lesen

Umsatzsteuerbefreiung nichtärztlicher Dialyseleistungen

Leistungen der Kooperationspartner der Krankenkassen künftig umsatzsteuerfrei

Artikel lesen

Mindestlöhne 2015 in der Pflege

Für die Beschäftigten in der Pflege hat sich die Pflegekommission jetzt auf höhere Mindestlöhne geeinigt.

Artikel lesen

Umsätze eines Laborarztes

Analyse von Gewebeproben umsatzsteuerfrei

Artikel lesen

Berufshaftpflichtversicherung

In Krankenhausbetreiber hatte alle angestellten Ärzte in einen Haftpflicht-Rahmenvertrag einbezogen.

Artikel lesen

Minimierung des steuerpflichtigen Gewinns 2014

Ärztinnen und Ärzte ermitteln ihren steuerpflichtigen Gewinn regelmäßig durch Einnahmen-/Überschussrechnung.

Artikel lesen

Kulturlinks

Aktuelle Kulturveranstaltungen und Ausstellungstermine.

Artikel lesen

Kulturlinks

Kulturlinks

Rembrandt der Denker

Zeit: 18.12.2014 - 08.03.2015
Ort: Frankfurt am Main

Im Fokus dieser Ausstellung steht Goethes einzigartiger Blick auf die Werke Rembrandts. Das Spektrum reicht von Selbstportraits bis zu „Christus vor Pilatus“ und vereint holländische Landschaften, biblische Geschichten und Genredarstellungen. Goethe galt sein ganzes Leben als großer Verehrer Rembrandts, im Alter von 81 widmete er ihm noch den Aufsatz „Rembrandt der Denker“.

www.goethehaus-frankfurt.de

Theater: Frau Müller muss weg

Zeit: 06.12.2014 - 14.02.2015
Ort: Hamburg

Wer schafft den Wechsel ins Gymnasium? Diese Frage beschäftigt fünf entschlossene Mütter und Väter beim Elternabend. Denn schließlich geht es um das Wohl des eigenen Kindes. Der Autor Lutz Hübner betrachtet mit großer Komik das Desaster eines Elternabends. Es zeigt sich, wie solidarisch eine Gesellschaft wirklich ist und wie in der modernen Zeit mit Erfolg und Niederlage umgegangen wird.

www.hamburg.de

Stand: 27. November 2014

Thomas Griep Steuerberater work Hauptmannsreute 19 70192 Stuttgart Deutschland work +49 711 22 73 40 fax +49 711 22 73 440 www.steuerberater-griep.de 48.78804 9.15782
Atikon work Kornstraße 4 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 www.atikon.com 48.260229 14.257369